Sie suchen kostenlose Rezepte zum Kochen und Backen?
Hier sind sie richtig. Es gibt hier eine Rezeptesammlung mit der sie ihr eigenes Kochbuch zusammenstellen können. Ob sie nun backen oder kochen wollen; diese freien Rezepte sind für jeden.


       

Bohnen-Fleischtopf

Groesse: 4 Portionen

800 g TK- Brechbohnen
350. g Schweineschulter
20 g Schmalz oder Öl
1 lg Zwiebel
1 Knoblauchzehen, (evtl. mehr)
1/4 l Fleischbrühe (Instant)
Salz
weißer Pfeffer
getrocknetes Bohnenkraut

Fleisch in Wuerfel schneiden. Fett im Topf erhitzen, das Fleisch
auf 2 oder Automatik-Kochplatte 8-10 rundherum gut anbraten. Zwiebel
wuerfeln, Knoblauchzehen durchpressen, zum Fleisch geben und mit
anbraten. Bohnen und Fleischbruehe zugeben, wuerzen, im geschlossenen
Topf auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4-5 ca. 40 Minuten garen (im
Schnellkochtopf verkuerzt sich die Garzeit auf 15 Minuten). Vor dem
Anrichten nochmals abschmecken. Dazu schmecken
Petersilienkartoffeln.

:Stichworte : Bohne, Einfrieren, Eintopf, Februar, Fleisch, P4
: : Schwein
:Notizen (*) : Quelle: Winke & Rezepte 02 / 93
: : der Hamburgischen Electricitätswerke AG
: : 1792 kcal
: : 7520 kJoule
:Eiweiß : 68 Gramm
:Fett : 134 Gramm
:Kohlenhydrate : 49 Gramm




Bohnen-Fleischtopf

Rezepte